Die Fachschaft Mathematik

"Kein Mensch lernt denken, indem er die fertig geschriebenen Gedanken anderer liest, sondern dadurch, dass er selbst denkt." (M. Eminescij)

Überall in unserer Alltagswelt gehen wir mit versteckter Mathematik um. Wie viele andere Fächer leistet Mathematik einen eigenen unverzichtbaren Beitrag zur Allgemeinbildung, zur Urteilsfähigkeit. Das geht über das Grundwissen hinaus, welches man im Alltag braucht. (H.W. Heymann)

Kollegen der Fachschaft:

  • Hr. Heitz
  • Hr. Irmler
  • Hr. Gumpert
  • Hr. Rabold
  • Fr. Nagla

Das Erlernen der Fähigkeit einer logischen, strukturierten, kompetenten, kommunikativen und zuversichtlichen Herangehensweise an unterschiedlichste Problemstellungen ist das Ziel des kompetenzorientierten Lehrplans im Fach Mathematik, welcher an der DSBK seit 2 Jahren eingeführt ist.

Wir unterrichten zurzeit nach dem Lehrplan für Thüringen. Der Unterricht findet durchgehend in deutscher Sprache statt. In den Klassen 5 bis 10 ist der Unterricht vierstündig, in den Klassen 11 und 12 fünfstündig. Wir benutzen in der Sek I das Lehrwerk “Elemente der Mathematik” von Schroedel und in der der Oberstufe arbeiten wir mit Büchern aus der Reihe „Lambacher-Schweizer“ von Klett.

Ab Klasse 7 führen wir die Schüler in den Gebrauch des Taschenrechners ein, ab Klasse 8 setzen wir das kostenlose Computerprogramm Geogebra ein und in den Klassen 11 und 12 arbeiten die Schülerinnen mit einem graphikfähigen Taschenrechner.
Unser Schülerinnen nehmen regelmäßig am Mathematikwettbewerb Mathematik ohne Grenzen teil.


.